Zum Thema

 

 


                                              

                                                                 REGIONALVERBAND   INNVIERTEL

                                                                 4910  Ried im Innkreis,  Hauptplatz 27

 

 

Herzliche Einladung zur

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

 

Donnerstag,  5. März 2020, um 18:30 Uhr

 

Extrazimmer des Braugasthofes Träger,  Roßmarkt 27,  Ried i. I.

Tagesordnung

  • Begrüßung durch den Regionalverbands-Vorsitzenden Wilhelm Stein
  • Nachruf für Herrn Ritzinger
  • Totengedenken
  • Bericht des RV-Vorsitzenden
  • Bericht der Finanzreferentin und der Rechnungsprüfer
  • Entlastung der Finanzreferentin und der Verbandsleitung
  • Entwicklung des HAGEWE
  • Diskussion
  • Allfälliges

Mit dem Tod von Herrn Franz Ritzinger ist eine Neuwahl des Bundesvor-standes notwendig geworden. Im neuen Präsidium wird unserer Regional-verband sehr gut vertreten sein.

Nach dem offiziellen Teil lädt die Verbandsleitung wieder alle Mitglieder zu einem Essen mit Getränk ein.

Schon jetzt erhalten Sie vorweg wie jedes Jahr die aktuellen Infos anbei.

RV-Vorsitzender:                               RV-Sekretärin:

            Wilhelm J. Stein                               Ina Ehrenstorfer

Der März-Sprechtag findet auch heuer wieder im Extrazimmer des Braugasthofes Träger in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr statt.

Um 18:30 Uhr beginnt dort auch die Jahreshauptversammlung.

            

                                                  

 Ein Beitrag von HA-GE-WE AKTUELL

Eine Binsenweisheit, meinen Sie? Mag sein.

Immerhin wert, einmal über diese Binsenweisheit nachzudenken, glaube ich. Lassen Sie uns gemeinsam überlegen:

Mietinteressent sucht Wohnung, Sie bieten eine schöne Wohnung (2 Zimmer plus Nebenräume) an. Der Mietinteressent macht einen netten Eindruck auf Sie, ordent-lich, freundlich angenehm höfliches Benehmen. Sie befragen den Mieter, wo er denn bisher gewohnt hat, was er denn beruflich macht und so einige Dinge, die Sie an Ihrem möglicherweise künftigen Hausgenossen interessieren, wie z. B. ob er etwa alleinstehend sei, ob zu seinem Haushalt Haustiere gehören und dergleichen mehr.

Jetzt wird die Sache allmählich interessant!

lieschenFräulein Dr Ließchen Müller-Hasenfuß – unsere Fachfrau für Dieses und Jenes – meint:

Trau – Schau- Wem !

Immer öfter höre ich die Leute klagen, daß sie bei der letzten Vermietung gar keinen guten Griff gemacht hätten. Ob das nicht weniger am guten Griff, als vielmehr am zu unkritischen Umgang mit den betreffenden Mietobjekten liegt?

 

Wird derzeit überarbeitet.

:: Intranet ::